Zahnärztin

Vanessa Wedekind

»PATIENTEN ZUVERLÄSSIG ZU BETREUEN UND IHNEN NUR DAS BESTE ZUKOMMEN ZU LASSEN, IST SEIT JEHER MEINE MISSION.«

Vanessa Wedekind

Vanessa Wedekind studierte Zahnmedizin an der Georg-August-Universität in Göttingen. Sie arbeitet seit über 16 Jahren als Zahnärztin und leitete acht Jahre lang eine eigene Praxis. Ihr ganzheitlicher Blick auf das Praxisgeschehen und die hier vorherrschenden zeitlichen und bürokratischen Hürden gaben schließlich den Ausschlag zur Entwicklung des Trigonum-Prinzips.

Im Allgäu hat Vanessa Wedekind also nicht nur ihre Heimat gefunden, sondern auch die Möglichkeit ihre Lebensphilosophie in ihre Arbeit einfließen zu lassen und damit sowohl sich selbst als auch Patienten und Zahnärzte glücklich und zufrieden zu machen.

Ihr Motto fürs Leben? "Es gibt nichts, was du nicht tun kannst".

Keine Frage also, dass die erfahrene Zahnärztin sowohl beruflich als auch privat jeden Berg erklimmt. Letzteres übrigens am liebsten mit Wanderstiefeln und Hund Bonnie.